Live-Stream zu den Generationenprojekten

Die FDP Chur geht neue Wege in der Kommunikation mit den Mitgliedern und der Churer Bevölkerung. Am Dienstag, 11. Mai 2021, produziert sie ab 19 Uhr für Interessierte einen Live-Stream mit FDP-Stadtpräsident Urs Marti, CVP-Stadträtin Sandra Maissen und dem neuen FDP-Gemeinderat Gian-Reto Trepp.

Im Zentrum stehen die drei Churer Generationenprojekte Schul- und Sportanlage Ringstrasse, Umnutzung Stadthallen-Areal und Neubau Messe- und Eventhalle Obere Au. In einem Live-Stream, der ab 19 Uhr auf YouTube übertragen wird, diskutieren die drei Politiker unter der Leitung von FDP-Vorstandsmitglied Thomas Hobi über die anstehenden Projekte. Im Zentrum stehen Themen wie die Gesamtstrategie der baulichen Entwicklung der Stadt Chur sowie die Machbarkeit und Finanzierbarkeit der einzelnen Projekte. Der Live-Stream soll auch offene Fragen im Zusammenhang mit den beiden städtischen Abstimmungsvorlagen vom 13. Juni 2021 beantworten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können ihre Fragen vor oder während dem Live-Stream per SMS oder WhatsApp an die Nummer 079 815 14 13 senden. Die FDP der Stadt Chur freut sich über rege Teilnahme am Live-Stream aus den eigenen Mitglieder-Reihen, sie öffnet die virtuelle Veranstaltung aber bewusst auch für die gesamte Churer Bevölkerung, denn die anstehenden Gross- beziehungsweise Generationenprojekte gehen alle an. Der Live-Stream kann am Dienstag, 11. Mai 2021, ab 18.45 Uhr über diese Webseite aufgerufen werden. Die virtuelle Veranstaltung dauert rund 45 bis 60 Minuten.