Urs Marti ist mit einem Glanzresultat im Amt als Stadtpräsident bestätigt worden. Mit 5’633 Stimmen erzielte der populäre Stadtrat mit Abstand am meisten Stimmen. Ebenfalls wiedergewählt wurde Tom Leibundgut (Freie Liste) mit 4’672 Stimmen. Von den restlichen Kandidierenden erzielte SP-Mann Patrik Degiacomi mit 3’483 Stimmen das beste Resultat. 

Die Resultate Stadtrat im Detail:
  • Urs Marti > 5’633 Stimmen > gewählt
  • Tom Leibundgut > 4’671 Stimme > gewählt
  • Patrik Degiacomi > 3’483 Stimmen > nicht gewählt
  • Marco Tscholl > 2’139 Stimmen > nicht gewählt
  • Hanspeter Hunger > 2’079 Stimmen > nicht gewählt
  • Peter Portmann > 1’849 Stimmen > nicht gewählt
  • Beath Nay > 920 Stimmen > nicht gewählt
  • Salome Mathys > 887 Stimmen nicht gewählt

Das Absolute mehr lag bei 3’894 Stimmen.
Die Stimmbeteiligung lag bei 40,36%

Als Stadtpräsident wurde gewählt:
  • Urs Marti > 4’875 Stimmen > gewählt

Das absolute Mehr lag bei 3’894
Die Stimmbeteiligung lag bei 40,36%

Als Gemeinderäte der FDP Fraktion wurden gewählt:
  • Dominik Infanger > 3’080 Stimmen > gewählt
  • Hans Martin Meuli > 2’988 Stimmen > gewählt
  • Andri Mengiardi > 2’825 Stimmen > gewählt
Nachfolgend die kompletten Wahlresultate